02.02.2018, News

Schola Thomas Morus gründet Schulchor

Im 2. Semester werden wir dann endlich anfangen mit dem Schulchor als Freifach für interessierte Schülerinnen und Schüler. In dieser freiwilligen Übung (1 WS) stehen das gezielte Training der Stimme von Schülerinnen und Schülern und die Freude am gemeinsamen Singen von mehrstimmigen Musikstücken im Mittelpunkt. Es wird auch Auftritte des Chors geben wie zum Beispiel bei der Messe zum Fest des Heiligen Thomas Morus am 22. Juni.

In Einheiten von einer Stunde werden zuerst Einsingübungen zum Aufwärmen der Stimme durchgenommen und anschließend gezielt das mehrstimmige Singen geübt. Zum Beispiel werden einzelne Stimmlagen separat geprobt und auch die rhythmische Gestaltung von Liedern mit Bewegungselementen hat einen wichtigen Stellenwert. Dabei sind die Ideen der Schülerinnen und Schüler willkommen und deren Kreativität gefordert. Durch dieses zusätzliche Angebot eines Schulchors kann noch detaillierter auf die Stimmbildung und die Praxis des Singens eingegangen werden, was in den normalen Musikstunden nur ansatzweise durchgenommen werden kann. 

 
Tugend des Monats

Selbstlosigkeit

Jeder Heilige spiegelt nach seiner besonderen Weise die Menschwerdung Gottes in Christus. Indem er nicht mehr sich will, bekommt Gott Raum in ihm und macht ihn zu dem, was er eigentlich sein soll - so wie Gottes wesenhafte Menschwerdung in Christus offenbar gemacht hat, was der Mensch überhaupt, "der Menschensohn", ist. Freilich bedeutet der Weg dorthin eine Selbst-Aufgabe, ein Opfer nach dem anderen.

Romano Guradini