03.06.2019, News

Erzbischof Cordileone aus der Großstadt San Francisco (USA) besuchte die Schule

Am 22. Mai 2019 besuchte Salvatore Cordileone die Schola Thomas Morus. Der Erzbischof von San Francisco in den Vereinigten Staaten war für eine Sitzung des Kuratoriums der Hochschule Trumau, die ebenfalls in Trumau in der Schloßgasse ansässig ist, zu Besuch in Österreich. Weil er schon viel über die Schule gehört hatte, wollte er sich selbst ein Bild von der 2013 gegründeten katholischen Statutschule machen. Er besuchte die 1. 2., 3. und 4. Klasse (Unterstufe), wo die Schülerinnen und Schüler Fragen für den Erzbischof vorbereitet hatten, die er alle mit viel interessanten Einblicken ausführlich beantwortete; so wollte eine Schülerin beispielsweise wissen, wie der Tag eines Bischofs ausschaut, ein Schüler fragte, was die Kirche zum Thema Organspende lehrt, andere Schüler wiederum wollten wissen, wie er zu seiner priesterlichen Berufung gekommen ist.

Der Erzbischof verließ nach einer Stunde sichtbar erfreut und positiv beeindruckt die Schule.

 
Tugend des Monats

Treue

"Treue bedeutet, in einer Verantwortung trotz Schaden und Gefahr fest zu bleiben. (..) Treue ist das, was die fliessende Zeit überdauert." (Romano Guardini)