14.09.2020, News

Rhetorik - Die Kunst der Rede

Die 6. Klasse des letzten Jahres startete im März, unter der Leitung von Frau Prof. Angellotti, ein Projekt zum Thema Rhetorik. Mit Texten von Cicero, die von den Schülern aus dem Lateinischen übersetzt wurden, und anderen Anleitungen zum Vortragen widmeten sie sich drei Stunden pro Woche der Kunst des Redens.

Während der Quarantäne arbeiteten die Schüler selbstständig an dem Projekt weiter, dessen Ziel es war, eine eigene Rede zu verfassen und vor Publikum zu referieren.

Die Aufgaben wurden ohne größere Probleme bearbeitet und am Ende des Shutdowns der Schule vor der eigenen Klasse vorgetragen. Mit dieser Erfahrung und der beigegebenen Kritik wurden schließlich zwei der Reden ausgewählt und der gesamten Oberstufe präsentiert.

In der ersten Schulwoche dieses Schuljahres wurde das Projekt mit den beiden Vorträgen zum Abschluss gebracht.

Die Schule gratuliert Johanna Reinprecht und Christina Baghdi zu ihren herausragenden Beiträgen zu den Themen Wahrhaftigkeit und die Würde des Menschen.